Remote Sales
Gewinne noch schneller und effektiver Kunden - egal von wo.

Vertrieb ist keine Kunstform, sondern eine Frage von effektiven Gewohnheiten und Disziplin. Savvi unterstützt Deine Vertriebsteams dabei, Eure Kunden noch besser zu verstehen und zu beraten.

pexels-andrea-piacquadio-3758163.jpg

Mit Microtrainings jede Woche 6% besser

Mit Savvi trainieren Deine Mitarbeitenden jede Woche 15 Minuten ihre Remote Sales-Skills und verbessern sich dabei nachweislich um 6% pro Woche.

Wie wir das messen? Das zeigen wir Dir gerne!

Element 9_4x.png

adaptiv

Lerninhalte passend zu Deinem Profil: Verankere neue Skills anhand interaktiver Übungen kontinuierlich im Arbeitsalltag.

Element 10_4x.png

messbar

Fortschritte anhand konkreter Verhaltens-weisen: Beobachte Deinen Lernfortschritt, Stärken und Potentiale in Deinem individuellen Skill-Profil.

Element 12_4x.png

gemeinschaftlich

Lernen mit und von Anderen: Wir matchen Dich auf Basis Deines Profils mit Anderen, von denen Du lernen kannst - oder umgekehrt.

1584028828389.jpeg
logo_white1-1.png

"Dank Savvi konnte ich Trainingsinhalte direkt anwenden und so jedes Kundengespräch noch besser angehen"

- Daniil Liakhovitski, Account Executive, StackFuel

Unsere 4 Remote Sales-Skills

Jeder unserer Kurse besteht aus 4 Skills, die wir in wöchentlichen Microtrainings vermitteln. Am Ende bilden Deine Mitarbeitenden feste Gewohnheiten zu diesen 4 Skills aus.
Beim Thema Remote Sales geht es um folgende 4 Skills:

Element 3_4x.png
Neue Kunden gewinnen 🎯

Hier erfahren Deine Vertriebsmitarbeitenden, wie sie neue Kunden ansprechen und gut vorbereitet in Erstgespräche gehen - egal ob per Telefon, Social Media oder persönlichem Kontakt.

Kundenbeziehungen aufbauen 💖

In diesem Skill geht es darum, durch virtuelle Treffen und Meetings wirksame und vertrauensvolle Kundenbeziehungen aufzubauen und zu pflegen.

Gesprächsführung 💬

Hier geht es um die Fähigkeit, Vertriebsgespräche so zu führen, um die richtigen Informationen zu bekommen und die eigenen Produkte effektiv zu platzieren.

Kundengespräche closen 🤝

Dieser Skill handelt von der Fähigkeit, Kundengespräche im persönlichen oder virtuellen Raum erfolgreich abzuschließen und nachzubereiten.

Element 4_4x.png

Die beliebtesten Lern-Nuggets

Folgende Themen und Lerneinheiten finden Trainierende in der Savvi-App besonders spannend 🔥 Du auch? 

Element 9_4x.png

Überzeuge Dich selbst!

Warum Savvi?

1

Behalte den Fokus auf dem Tagesgeschäft.

Mit Savvi schaffst Du es, Deine Vertriebsmitarbeitenden zu entwickeln, ohne sie aus dem Tagesgeschäft zu holen. In 15 Minuten pro Woche bekommen sie praktische Tipps und mit interaktiven Übungen die Möglichkeit, sie im nächsten Kundengespräch direkt auszuprobieren.

2

Setze klare Standards und Erwartungen.

Vertrieb ist keine Kunstform, sondern eine Reihe von effektiven Gesprächstechniken. Lass diese zur Gewohnheit werden und sorge dafür, dass die Qualität der Kundengespräche bei jedem gleich ist. Dadurch ist Savvi auch ideal auch für das Onboarding neuer Mitarbeitenden.

3

Verstehe Deine Vertriebsteams noch besser. 

Wir lernen dann am besten, wenn wir uns regelmäßig selbst reflektieren. In der Savvi App entstehen dadurch individuelle Lernprofile, die Aufschluss über Stärken und Potenziale geben. Du siehst dadurch, auf welchen Dimensionen Deine Team noch Unterstützung brauchen.

Remote Sales Insights.
Das Whitepaper mit exklusiven Benchmarks.

Welche Remote Sales-Skills sind bei Mitarbeitenden bereits gut ausgeprägt? In welchen Skills gibt es noch Verbesserungspotenziale? Und welche Skills lassen sich am besten trainieren und lernen?
Element 4_4x.png
Wir haben die 4 Remote Sales-Skills in konkrete Verhaltensweisen heruntergebrochen und während Weiterbildungen anonym gemessen.
Schau' Dir an, um wie viel Prozent sich Mitarbeitende verbessern können und in welchen Skills dies am schnellsten geht. Außerdem haben wir für Dich die Key Takeaways für Deine L&D Strategie zusammengefasst.
Element 13_4x.png

Starte heute mit uns

Was wäre, wenn Du Deine Teams fit für die Future of Work machen könntest, ohne sie in langwierigen Trainingsprogrammen aus dem Arbeitsalltag ziehen zu müssen?